055/365/01 Meditation auf der Hängebrücke zur Überwindung von Angst | 365 Schritte zur Entspannung

055/365/01 Meditation auf der Hängebrücke zur Überwindung von Angst | 365 Schritte zur Entspannung

Bevor ich im Auto gelebt habe, hatte ich Höhenangst. Ich kann nicht mehr genau sagen, wann ich sie verloren habe, doch es war noch auf Teneriffa, und ich weiß zumindest, wann mir zum ersten Mal aufgefallen ist, dass sie weg war. Das war an dem Tag, an dem ich die Idee mit dem Wanderführer hatte. Ich ging über eine Hängebrücke, und auf der anderen Seite war ich auf einmal total erschrocken, weil mir bewusst geworden ist, dass ich keine Höhenangst auf der Brücke gehabt hatte. 

Lass dich von mir jetzt auf die Hängebrücke führen, um die Angst zu verlieren, die du jetzt verlieren möchtest. Während wir die ersten Schritte auf diese Hängebrücke gehen, und du das Wackeln der Brücke spürst, und die ersten Blicke nach unten wirfst, die dich schwindlig werden lassen, erkläre ich dir, wofür wir überhaupt Angst haben, und wann sie überhaupt Sinn macht. Fühl dich sicher an meiner Hand, ich bin neben dir, die Brücke ist sicher, sie wurde gerade geprüft, und unter uns ist der Fluss, es würde nichts passieren, selbst wenn wir fallen würden.

Warum haben wir Ängste?

Grundsätzlich macht es Sinn, Gefahren zu kennen, damit man sich vorsichtig verhält, und vor einem Raubtier davon läuft oder sich erst gar nicht in dessen Nähe begibt. Doch viele Ängste sind unnötig, denn Angst vor Spinnen allgemein zu haben, bewahrt uns nicht vor Gefahren, denn Spinnen sind nicht grundsätzlich alle gefährlich. Unsere Ängste sind oft unlogisch. Und wenn wir das erkennen, können wir dagegen angehen.

Ich bin überzeugt, dass drei wichtige Dinge dazu geführt haben, dass ich meine Höhenangst verloren habe: 

Erstens habe ich, seit ich im Auto lebe, bewusst geschaut, was mir Spaß macht, was ich brauche, was meine Bedürfnisse sind, und darauf geachtet, dass ich mir meine Bedürfnisse erfülle. Die Bedürfnisse nach Entdeckung, Ruhe, Genuss und Freiheit hatte ich in den Jahren zuvor sehr vernachlässigt, war ständig über meine Grenzen gegangen und hatte mir viel zu wenig gegönnt. In meinem neuen Leben war ich ausgeglichen und dadurch zufriedener. 

Zweitens habe ich durch meine Zufriedenheit 20 Kilo Gewicht verloren. Ich habe mich viel mehr bewegt und viel gesünder gegessen. Dadurch hat mein Körper sein Gleichgewicht wieder gefunden, und mein Körpergefühl war wieder natürlich. 

Drittens habe ich über den Tellerrand hinaus geschaut, meinen Horizont erweitert und bin täglich große Strecken gegangen, wobei ich oft von oben tolle Ausblicke hatte. Durch die Konfrontation mit Höhe in allen Variationen habe ich mich an Höhe gewöhnt. Höhe war nichts Gefährliches mehr, die Erfahrung, dass nichts passiert, hat mich geheilt. 

Lass auch du dich heilen. Wenn du dabei Hilfe brauchst, wende dich gerne an mich.

Das Video:

055/365/01 Meditation auf der Hängebrücke zur Überwindung von Angst | 365 Schritte zur Entspannung

Worum geht es in der Serie 365 Schritte?

In „365 Schritte“ gibt es einfache Tipps und Übungen auf deinem Weg zum Ziel. Jeden Tag ein neues Video. Monatlich erscheinendes Online Magazin „365 Schritte“ für 1 EUR monatlich oder 10 EUR pro Jahr.

Das sind die Themen:

– Glück

– Selbstverwirklichung

– Gesundheit

– Ernährung

– Bewegung

– Entspannung

– Meditation

– Sprachenlernen

Ich habe nur 4 Semester Psychologie und 6 Semester Erziehungswissenschaft studiert, also alle Angaben ohne Gewähr. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Meine bisherigen Erfolge mit meiner 365-Schritte-Methode:

1. Nachhaltig raus aus der Depression seit August 2018

2. Gewichtsabnahme von 20 kg (von 90 auf 70 kg) ohne Rückfall

3. Nichtraucherin seit August 2020 ohne Entzug oder Rückfall

4. Seit Januar 2019 zwei weitere Fremdsprachen dazu gelernt, jetzt sechssprachig.

5. Seit Januar 2020 komplett ortsunabhängig

6. Autorin mehrsprachiger Bücher

7. Youtuberin

8. Podcasterin

9. Bloggerin

10. Herausgeberin zweier Online Magazine

11. Wandere täglich 10-20 km

12. Reise Vollzeit durch Europa

13. Lebe glücklich minimalistisch

14. Bade rund ums Jahr in Flüssen und Seen

Mein Linktree:

https://parkitloveit.com/linktree/

Meine Blogs:

Lerne und reise mit mir um die Welt!

https://parkitloveit.com

Willkommen 👍 Welcome 🤩 Bienvenue 🌞Bienvenido ☀️Benvenuto 👏Добро пожаловать 👌

Follow me around the world!

Wanderführer Wirte am Wasser

https://wirteamwasser.wordpress.com

Der Weg ist das Ziel.

https://365schritte.com

¡Aprende y viaja conmigo!

https://tenerifevanlife.wordpress.com

Reise mit mir minimalistisch im SUV!

https://monassuvreisen.wordpress.com

Täglich ein neues Video. Vier Serien. Alle meine Playlists:

https://parkitloveit.com/playlists/

#Meditation #Entspannung #Natur #Wetter #Gesundheit #Ernährung #Selbstverwirklichung #Glück #Sprachenlernen #aprenderespañol #apprendrelefrançais #reisen #365schritte #skodakodiaq #traveling #livinginacar #LebenimAuto #vanlifeEurope #learnenglish #lernen #Deutschland #Sprachreise #Wandern #Glück #Österreich #Schweiz #Nacktbaden #zweisprachigegeschichten #bilingualstories

Von parkitloveit

🇬🇧Foreign language secretary & author of book about vanlife + traveling. 🇩🇪Sprachenlehrerin & Autorin eines Buchs über Vanlife + Reisen.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s