046/365/01 Bewegung bei schlechtem Wetter | 365 Schritte zur Gesundheit

046/365/01 Bewegung bei schlechtem Wetter | 365 Schritte zur Gesundheit

Bewegung bei schlechtem Wetter – Was ist schlechtes Wetter?

Aus Sicht des Menschen, der kein Fell hat und leicht friert, gibt es drei Gruppen schlechten Wetters:

  • Kälte
  • Nässe
  • Wind

Kälte – wie wirkt sich kaltes Wetter auf Bewegung aus?

Kälte ist für die meisten Menschen, wenn es kälter ist als am Tag zuvor. Im Sommer also ein Tag, an dem es nur 15° hat, oder abends ab, sobald die Sonne untergegangen ist, im Winter oh die Tage, an denen die Sonne nicht scheint, an denen es unter 0° habt, oder ein Tag, an dem es ein paar Grad weniger hat als am Tag zuvor.

Damit man sich an kalten Tagen genauso voller Freude bewegen kann wie sonst, braucht man einfach die richtige Kleidung. In den ersten 20 Minuten, in denen der Kreislauf erst in Schwung kommen muss, braucht man bei unter 0° eine dicke Jacke, Mütze, Schal und Handschuhe, und friert vermutlich trotzdem ein bisschen. Nach 20 Minuten kann man oft den Schal lockern, die Handschuhe ausziehen oder sogar die Jacke öffnen. 

In den anderen Jahreszeiten ist es oft ziemlich extrem. Es kann morgens 10° haben und am Nachmittag 25°. Hier bietet sich das Zwiebelsystem an. Eng anliegende kurze Hosen und T-Shirts unter einem Sweatshirt und eine halblange Hose haben den Vorteil, dass man sich mittags bei einer Pause während der Wanderung zum Beispiel im Gebüsch oder in einer öffentlichen Toilette die dickeren Kleider ausziehen und in den Rucksack stecken kann. Manche geeigneten Jacken kann man auch um die Hüfte binden. Der eine oder andere mag gerne Hosen, bei denen man die Hosenbeine ab dem Knie abnehmen kann.

Nässe – Wie kann man sich bewegen, wenn es regnet oder schneit?

Nässe kann sehr unangenehm werden, wenn man nicht richtig gekleidet ist, und wenn man lange Strecken geht, wo man zwischendurch gerne Pause machen würde. Deswegen finde ich an nassen Tagen ein paar Dinge wichtig: Erstens nehme ich Regenschirm, Regenjacke und einen Regenschutz für den Rucksack mit und trage Gummistiefel. Und zweitens mache ich drei bis vier kurze Touren statt einer oder zwei größeren Touren, so dass ich mich zwischendurch im Auto umziehen oder auch aufwärmen kann. Gut ist auch, dann zwischendurch zum Beispiel bei der Tankstelle ein heißes Wasser zu kaufen und sich einen Tee zu machen oder auch sich zwischendurch mal in eine Decke einzuwickeln.

Wind – Wie bewegt man sich bei starkem Wind?

Wenn Windböen oder Orkan vorhergesagt werden, gehe ich noch kürzere Strecken, um sofort umkehren zu können, wenn der Sturm zu stark wird. Keiner möchte von einem Baum erschlagen werden, nur weil er sich unbedingt bewegen wollte. Wenn Der Wind nicht extrem stark ist, aber es zudem nass ist, ist das Zwiebelprinzip mit der Regenausrüstung kombiniert gefragt. Im Winter gehe ich bei stärkeren Wind ihr mal durch eine Altstadt statt inmitten einer freien Fläche.

Und noch einen Sondertipp für alle, die auch minimalistisch Vollzeit mit dem Auto reisen: wenn man sowieso zur Tankstelle fährt, um sich ein heißes Wasser für den Tee zu holen, und das Auto aufzuwärmen, kann man vorher, falls gerade niemand auf dem Parkplatz ist, zum Beispiel tanzen, oder zum Beispiel, wenn das Auto aufgeheizt ist, ein bisschen Gymnastik im Bett machen.

Vergiss nicht zu abonnieren und zu liken. Vielen Dank fürs Zuschauen und Lesen und viel Erfolg und Vergnügen beim Bewegen in der Natur auch bei schlechtem Wetter.

Das Video:

046/365/01 Bewegung bei schlechtem Wetter | 365 Schritte zur Gesundheit

Worum geht es in der Serie 365 Schritte?

In „365 Schritte“ gibt es einfache Tipps und Übungen auf deinem Weg zum Ziel. Jeden Tag ein neues Video. Monatlich erscheinendes Online Magazin „365 Schritte“ für 1 EUR monatlich oder 10 EUR pro Jahr.

Das sind die Themen:

– Glück

– Selbstverwirklichung

– Gesundheit

– Ernährung

– Bewegung

– Entspannung

– Meditation

– Sprachenlernen

Ich habe nur 4 Semester Psychologie und 6 Semester Erziehungswissenschaft studiert, also alle Angaben ohne Gewähr. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Meine bisherigen Erfolge mit meiner 365-Schritte-Methode:

1. Nachhaltig raus aus der Depression seit August 2018

2. Gewichtsabnahme von 20 kg (von 90 auf 70 kg) ohne Rückfall

3. Nichtraucherin seit August 2020 ohne Entzug oder Rückfall

4. Seit Januar 2019 zwei weitere Fremdsprachen dazu gelernt, jetzt sechssprachig.

5. Seit Januar 2020 komplett ortsunabhängig

6. Autorin mehrsprachiger Bücher

7. Youtuberin

8. Podcasterin

9. Bloggerin

10. Herausgeberin zweier Online Magazine

11. Wandere täglich 10-20 km

12. Reise Vollzeit durch Europa

13. Lebe glücklich minimalistisch

14. Bade rund ums Jahr in Flüssen und Seen

Mein Linktree:

https://parkitloveit.com/linktree/

Meine Blogs:

Lerne und reise mit mir um die Welt!

https://parkitloveit.com

Willkommen 👍 Welcome 🤩 Bienvenue 🌞Bienvenido ☀️Benvenuto 👏Добро пожаловать 👌

Follow me around the world!

Wanderführer Wirte am Wasser

https://wirteamwasser.wordpress.com

Der Weg ist das Ziel.

https://365schritte.com

¡Aprende y viaja conmigo!

https://tenerifevanlife.wordpress.com

Reise mit mir minimalistisch im SUV!

https://monassuvreisen.wordpress.com

Täglich ein neues Video. Vier Serien. Alle meine Playlists:

https://parkitloveit.com/playlists/

#Bewegung #Wetter #Gesundheit #Ernährung #Selbstverwirklichung #Glück #Entspannung #Natur #Meditation #Sprachenlernen #aprenderespañol #apprendrelefrançais #reisen #365schritte #skodakodiaq #traveling #livinginacar #LebenimAuto #vanlifeEurope #learnenglish #lernen #Deutschland #Sprachreise #Wandern #Glück #Österreich #Schweiz #Nacktbaden #zweisprachigegeschichten #bilingualstories

Von parkitloveit

🇬🇧Foreign language secretary & author of book about vanlife + traveling. 🇩🇪Sprachenlehrerin & Autorin eines Buchs über Vanlife + Reisen.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s